Aktuelles

Hier finden Sie stets aktuelle Neuigkeiten über uns und unsere Leistungen.

Desgindecken in den schönsten Formen!

 

Durch den kauf einer modernen Plattenfräse können wir nun noch schneller und hochwertiger den modernen Innenausbau ausführen. Gipskarton-Formteile für Lichtvouten, Fensterleibungen, Wandecken, Säulen, Verkofferungen von Rohren aber auch Gipskartonprofile für die Raumgestaltung, lassen sich noch zeitsparender und genauer in unserer Werkstatt produzieren. Die fertigen Formteile müssen dann nur noch auf der Baustelle montiert werden. Aufwendige Spachtelarbeiten und Unterkonstruktionen entfallen dadurch. Gerne fertigen wir auch für den Heimwerker die gewünschten Formteiel.

 

Stellenangebote

 

Für das  Ausbildungsjahr 2020 suchen wir noch motivierte und Kreative Köpfe so wie Du! Unser Beruf ist abwechslungsreich, kreativ, farbenfroh und handwerklich. Wir arbeiten in allen Bereichen des Maler- u. Stuckateurberufes, von klassischen Handwerkstechniken bis zur modernen energetischen Gebäudesanierung.

 

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, dann senden Sie uns bitte Ihre Bewerbungsunterlagen zu.

 

Vorraussetzungen:

Ausbildungsdauer: 3 Jahre

Gewünschter Schulabschluß: gutes Hauptschulzeugnis

 

Offene Stellen:

Maler/Lackierer m/w 

Trockenbauer m/w

Stuckateur m/w

Werbetechniker m/w

Lichtreklamehersteller m/w

 

Wir suchen zur Vertärkung unseres Teams einen motivierten und zuverlässigen Mitarbeiter m/w. Sie möchten selbständig, und eigenverantwortlich arbeiten, gleichzeitig sich durch kreative und individuelle Arbeiten verwirklichen? Dann sind Sie bei uns genau richtig! Wir sind ein Unternehmen, dass hochwertige Maler- und Stuckateurarbeiten ausführt und gerne neue Techniken und Ideen verwirklicht.

Sie haben eine abgeschlossene Ausbildung zu den o.g. offenen Stellen, dann senden sie Ihre Bewerbung mit Gehaltsvorstellung an folgende E-Mail-Adresse: info@maler-berberich.de oder mit der Post:

 

Maler u. Stuckateurgeschäft Berberich GbR

Matthias Berberich

Tannenweg 1

97900 Külsheim-Uissigheim

Neu im Lieferprogramm: Do it yourself - Farbe gleich zum mitnehmen!

Soll Ihr Haus, oder Ihre Wohnung in neue Farbe getaucht werden, dann sind sie bei uns genau richtig. Mit unserer neuen Farbmischanlage können wir das ganze Spektrum an Farbvielfallt mischen, damit sie ohne Zeitverzögerung Ihre Wohnung oder Ihr Haus neu streichen können.  Farben der Spitzenklasse, das ist bei uns Standard!!!

 

Mehr Infos unter unserer Telefonnummer 09345/95523

Erfolgreiche Weiterbildung!

Neu im Lieferprogramm: Individuelle Wandtapeten

Lassen Sie Ihrer Phantasie freien Lauf, endlich können sie jedes Motiv an die Wand applizieren. Der Digitaldruck macht es möglich, egal ob Foto, Ornament oder  Graphiken! Ihr Wunsch wird zur Tapete und zum besonderen Blickfang in Ihren vier Wänden und das zu preiswerten Konditionen!

 

Ihre Idee wird in unserem Haus schnell und flexibel zu Wirklichkeit!

Mehr Infos unter unsere Telefonnummer 09345/95523!

Präventionsbusse gegen Gewalt in der Öffentlichkeit dem Linienverkehr übergeben (Februar 2010)

 

Im Rahmen der Aktion gegen Gewalt in der Öffentlichkeit, wurden auf dem Wörtplatz in Tauberbischofsheim, zwei Linienbusse ihrem Zweck übergeben. Diese Aktion wurde initiert von der Polizei Baden-Württemberg und wird unterstützt vom Main-Tauber-Kreis, der VGMT und der Fa. Berberich. Wir unterstützten die Aktion, indem wir die Linienbusse mit dem Slogan "weggeschaut. ignoriert. gekniffen." zum Selbstkostenpreis beschrifteten.

 

Schimmelpilze in Wohnräumen - Gefahrenquellen?

Mikroorganismen wie Pilze und Bakterien
sind natürlicher Teil unserer belebten Umwelt. Übersteigt allerdings die Schimmelpilzkonzentration ein bestimmtes Maß, so kann es zu schwerwiegenden gesundheitlichen Problemen für den Menschen kommen.

 

Wenn sie weitere Fragen zum Thema Schimmelpilze haben, helfen wir Ihnen gerne weiter und beraten sie unverbindlich!

 

Prospekt Schimmelpilze in Innenräumen
Im nachfolgend aufgeführten Prospekt der Fa. Keim, finden sie weitere nützliche Informationen zum Thema Schimmelpilze.
mycalprospekt_04_2009.pdf
PDF-Dokument [674.9 KB]

Informationen zum Vollwärmeschutz

Am 1. Oktober trat die „EnEV 2009“ in Kraft. Der vorgeschriebene Wärmeschutz für Fassaden wird mit der Energieeinspar-Verordnung (EnEV) um rund 15 Prozent gegenüber der EnEV aus dem Jahr 2007 verbessert. Außerdem werden die Fördertöpfe erneut aufgefüllt: Der Bund stellt zusätzlich 750 Millionen Euro für das CO2-Gebäudesanierungs-Programm zur Verfügung.

Die strengeren Werte senken den zulässigen Gesamt-Energiebedarf für Gebäude noch einmal um rund 30 Prozent. Auch die Grenze für die Wärmedämmung von Neubauten sinkt um 15 Prozent. Bis 2011 müssen zudem die oberen Geschossdecken gedämmt werden, wenn das Dach ungedämmt bleibt.

Stichtag: 30. September

Die neue EnEV gilt für alle Bauanträge, die nach dem 30. September gestellt wurden. Auch für Anbauten u.ä. gilt dieses Datum. Bei den sogenannten „nicht genehmigungsbedürftigen Vorhaben“ – also bspw. die Fassadensanierung – ist der Zeitpunkt der Anmeldung bzw. der des Baubeginns entscheidend.

Bestätigungspflicht nach EnEV-Modernisierung

Ist das Bauvorhaben abgeschlossen, bekommt der Bauherr vom Handwerker schriftlich die „Modernisierung entsprechend EnEV 2009“ bestätigt – als Nachweis gegenüber den Behörden, dass die EnEV-Vorschriften eingehalten worden sind. Falsche Angaben im Energieausweis oder Verstöße gegen die neue EnEV sind eine Ordnungswidrigkeit: Es drohen Geldbußen.

Neue Förderstufen der KfW-Bank

Die Energieeinspar-Verordnung gilt als rechtliche Grundlage für die KfW-Programme („Energieeffizientes Bauen und Sanieren“). Darum wurde auch die Förderung den verschärften Anforderungen angepasst. Struktur und Programme selbst bleiben jedoch gleich. Neu hinzu kommen zwei Förderstufen. Ende August hat der Bund beschlossen, für diese Förderung weitere 750 Millionen Euro bereit zu stellen. Bauherren haben also gute Chancen, das Geld vom Staat zu bekommen, auch wenn hier das „Windhunde-Verfahren“ gilt – wer zuerst kommt, mahlt zuerst.

Außerdem dürfen die Lohnkosten der Handwerker bis zu 1.200 Euro von der Steuer abgesetzt werden. Zu beachten ist, dass auf der Rechnung Lohn und Materialkosten gesondert aufzuweisen sind, sonst erkennt das Finanzamt die Steuerrückzahlung nicht an.

Investition in die Zukunft- Stickmaschine ermöglicht neue Gestaltungsmöglichkeiten zur Textilveredelung!

Seit 1.Februar 2013 haben wir unsere Möglichkeiten im Bereich der Textilveredelung erweitert. Wir investierten in eine moderne Einkopfstickmaschine, die uns ermöglicht Logos, Namen, Signaturen auf Capes, T-Shirt's, Vereinskleidung, Firmenkleidung in den vielseitigsten Formen, Designs und Größen zu sticken.

Durch das große Angebot der Stickfäden und die Präzision der Stickmaschine können edle und hochwertige Stickereien auf die verschiedensten textile Untergründe gestickt werden. Wir beraten Sie gerne und senden Ihnen ein unverbindliches und freibleibendes Angebot zu.

Melco XTS Einkopfstickmaschiene

Kontakt:

Maler/- Stuckateur:

09345/95522

 

Werbetechnik:

09345/95523

Bürozeiten:

7:30 - 12 Uhr 

13 - 17 Uhr

 

Fax: 09345/95524

mailto@maler-berberich.de

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Maler- &. Stuckateurgeschäft Berberich GbR